Buchtage

Hat schon ein bisschen was von Greg´s Tagebuch

Hat schon ein bisschen was von Greg´s Tagebuch

Mein Sohn wird heute 14. Klar, die Zeit läuft für alle schnell, aber wenn man sein Kind nicht täglich sieht, sondern immer nur in gewissen Abständen, hat man das Gefühl, alles passiert beinahe im Zeitraffer. Er wird Nachsicht mit mir haben müssen, wenn ich ihm mal nicht altersgemäß begegne, aber ich gebe mir Mühe. Muss trotzdem schauen, dass ich uns für dieses Jahr noch ein besonderes Vater-Sohn-Abenteuer organisiere. Hochseeangeln oder so. Zum Geburtstag bekommt er von mir „Das geheime Tagebuch des Adrian Mole“, und zwar mein altes Exemplar, das mir meine Mutter damals geschenkt hat, als ich 14 wurde. Pathetisch, ich weiß, aber auch cool. Bin natürlich in eine kleine Krise geschlittert, als ich das Buch jetzt wieder in den Händen hielt. Hab es extra vor ein paar Jahren zur Seite gelegt, weil ich wusste, der Tag würde kommen. Jetzt ist es soweit. Aaaahhhh!

19. Januar 2015 von Gerrit
Kategorien: Allgemein | 1 Kommentar

1 Kommentar

  1. Auch von mir herzliche Glückwünsche!

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert