Würde! Ich, Anders, machen

Immer noch an Krücken, vielleicht die letzte Woche. Merke, wie mir der Sport fehlt, wie ich es vermisse, einfach eine Tasse Kaffee von A nach B zu tragen, ohne die Hälfte zu verschütten, wie mir langsam die Decke auf den Kopf fällt.

Die allgemeine Ruhe führt allerdings auch zu guten Gedanken. Ideen. Sätzen. Lese auch mehr als sonst. Habe im Moment große Freude an so kleinen Gedichten:

die Natur
der Dinge
zurück

erobert
ein Tautropfen
mit Gedächtnisschwund

Und ich bin am Wochenende mal wieder durch meine Fotos gegangen. Habe im letzten Jahr immer mal wieder tote Tiere fotografiert, vor allem auf der Straße. Weil mich das berührt. Weil der Mensch da rücksichtslos alles platt fährt, aber auch weil die Tiere dann einfach so liegen gelassen werden. Und weil ich festgestellt habe, dass man den Tieren durch den richtigen Blickwinkel und den passenden Ausschnitt etwas von ihrer Würde zurückgeben kann.

IMG_0401

 

06. August 2019 von Gerrit
Kategorien: Allgemein | Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert